Entlang des Sumida-Flusses (überarbeitet)

Sumida-ku besteht nicht nur aus dem Tōkyō Skytree allein

Sumidagawa (隅田川)

Sumidagawa (隅田川)

An English version of this posting you can find here.

Selbst Altbekanntes wartet in Tōkyō immer wieder mit Überraschungen auf. Die Stadt, in der nie lange etwas so bleibt, wie es ist, wandelt sich ständig. Die (von mir bisher) unbemerkt abgeschlossene Renovierung der Tōkyō Gedächtnis-Halle (東京都慰霊堂 / とうきょうといれいどう) ist Anlass genug, einen knapp drei Jahre alten Artikel noch einmal zur Hand zu nehmen. Die grandiose Halle, an die seit ihrem Wiederaufbau im Jahre 1951 außen offensichtlich keine pflegende Hand mehr angelegt worden war, erstrahlt wieder in sozusagen “neuwertigem” Zustand. Man kann sie inzwischen wirklich als lohnenden Start- oder Schlusspunkt eines Spaziergangs am Fluss empfehlen.

Gehen Sie doch mal wieder mit mir auf Erkundungstour…

Entlang des Sumida-Flusses
– Sumida-ku besteht nicht nur aus dem Tōkyō Skytree allein

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: