Kōenji Awa-Odori – 高円寺阿波踊り

Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je

An English version of this posting you can find here.
Eine englische Version dieses Artikels finden Sie hier.

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Hatte der Kōenji Awa-Odori (高円寺阿波踊り / こうえんじあわおどり) im Jahre 2011 noch unter dem Regiment der Stromknappheit gestanden, die dazu gezwungen hatte, die traditionelle Abendveranstaltung in den Nachmittag zu verlegen, war mein zweiter Besuch im Jahr 2012 im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen – sprich: Regen hatte mich abgehalten. In diesem Jahr war es endlich wieder so weit: Auf ging’s zum Kōenji Awa-Odori – direkt ins größte Gewühl in der Nähe des JR (Japan Rail) Bahnhofs von Kōenji (高円寺 / こうえんじ). Dabei darf man allerdings nicht den Fehler machen, “Gewühl” mit “Chaos” und “Stress” gleich zu setzen. In Japan bedeutet “Gewühl” nämlich nur, dass es zwar ein bisschen enger als sonst zugeht, dafür aber auch um so geordneter – nicht, weil die Leute nun unbedingt freiwillig “ordentlicher” als sonstwo wären (was sie vielleicht aber dennoch sind), sondern weil an Ordnungs- und Reinigungspersonal ganz einfach nicht gespart wird.  Man wird praktisch schon beim Verlassen des Zuges in Kōenji “bei der Hand” genommen.

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Ich will gar nicht mal mit großer Absolutheit in Abrede stellen, dass es Einbildung gewesen sein könnte, aber es schien, als habe man den Kōenji Awa-Odori noch nie ausgelassener gefeiert – sicherlich fröhlicher als 2011. Die 150 Tanzgruppen, die während der zwei großen Abend-Tanzfestivals auftreten haben im Jahr 2012 (trotz durchwachsenen Wetters) eine Million Besucher angelockt. 2013 sind es auch bei vorsichtiger Schätzung sicher mehr gewesen. Die Tanzgruppen werden übrigens “連” ( れん / ren) genannt und müssen aus mindestens 30, höchstens aber 100 Mitgliedern bestehen – sprich: es sind gewöhnlich über 10.000 Tänzerinnen und Tänzer unterwegs. In “bewegten Bildern” ist sowas natürlich eindrücklicher als in Fotos, deswegen auch in diesem Jahr wieder ein Video:

Übrigens: Für die Zuschauer ist die Veranstaltung kostenlos (es sei denn, sie haben sich vorher um einen Logenplatz bemüht – wofür es ein formgebundenes Spendenverfahren gibt – Mindestspende: 5,000 Yen (sprich: 38,50 Euro)). Dagegen dürfen die Teilnehmer etwas tiefer in die Tasche greifen: Pro Tanzgruppe werden 35.000 Yen (derzeit ca. 270,– Euro) bei Teilnahme an einem Tag, bzw. 50.000 Yen (derzeit ca. 385,– Euro) bei Teilnahme an beiden Tagen verlangt.

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Koenji Awa Odori (高円寺阿波踊り)

Jenseits des ausgelassenen Tanzes auf der Hauptstraße (der größte Teil der Veranstaltung verläuft durch Kōenji Minami (高円寺南 / こうえんじみなみ), das Stadtteil südlich des Bahnhofs), sind es aber gerade die kleinen Seitenstraßen und -Gassen, die die Festival-Atmosphäre am Abend ausmachen. Hier gibt es unzählige kleine Ess- und Getränke-Stände – kaum ein Haus, das sich nicht daran beteiligt. Die Kneipen und Restaurants haben ihren Ausschank nach draußen verlegt, und durch nicht wenige Straßenzüge wabern die Rauchschwaden des überall zubereiteten Grillguts. Da kann die Devise nur lauten: Hingehen! Ansehen! Dabei sein! Mitfeiern!

Weitere Beiträge zum Thema Awa Odori:

Kagurazaka Awa-Odori (神楽坂阿波踊り) (Engl./dt.)
– Sommerliche Ausgelassenheit mitten in Tōkyō
– Summerly Exuberance in the middle of Tōkyō

Kagurazaka Awa-Odori (神楽坂阿波踊り) (2012) (Engl./dt.)
– Wenn die Stadt dampft, ist das Sau-Rauslassen am schönsten
– When the city is soggy, it’s most fun to whoop it up

Kagurazaka Awa-Odori (神楽坂 阿波踊り) (2013) (Engl./dt.)
– Auch in 2013 wird die Tanz-Tradition gepflegt
– Also in 2013 the dance tradition is being kept up

Kagurazaka Awa Odori (神楽坂阿波踊り) (2015) (Engl./dt.)
– Tōkyōs gemütliches Straßentanzfestival
– Tōkyō’s cosy street dance festival

Kōenji Awa-Odori (高円寺阿波踊り) (Engl./dt.)
– Sommerliche Tanzfeste in Tōkyō (Teil 2)
– Summerly Dance Festivals in Tōkyō (Part 2)

Kōenji Awa Odori (高円寺阿波踊り) 2017 (Video)
– Alle Jahre wieder… und doch immer wieder neu!
– The same procedure as every year… and yet always something new!

Advertisements

8 Responses to Kōenji Awa-Odori – 高円寺阿波踊り

  1. […] German version of this posting you can find here. Eine deutsche Version dieses Artikels finden Sie […]

  2. […] Kōenji Awa-Odori (高円寺阿波踊り) 2013 (German version) – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  3. […] Kōenji Awa-Odori (高円寺阿波踊り) 2013 (German version) – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  4. […] Kōenji Awa Odori (高円寺阿波踊り) 2013 (German version) – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  5. […] Kōenji Awa Odori (高円寺阿波踊り) 2013 (German version) – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  6. […] Kōenji Awa Odori (高円寺阿波踊り) 2013 – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  7. […] Kōenji Awa Odori (高円寺阿波踊り) 2013 – Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

  8. […] Kōenji Awa-Odori (高円寺阿波踊り) Tōkyōs größtes Awa-Tanz-Festival – ausgelassener denn je […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: