Erwachsenen-Tag – Adult’s Day ( 成人の日)

Ein Fest für das Land und die Augen
A festival for the country – a feast for the eyes
(Der englische Text folgt dem deutschen)
(The English text follows the German text)

Seijin-no Hi (成人の日)

Seijin-no Hi (成人の日)

Ich breche hier mit einem Tabu, indem ich mich an der (oft allerdings ganz bewussten) Selbstdarstellung anderer weide und ein Klischee bediene. Aber es gibt einen Tag im Leben jedes Japaners – und ganz besonders jeder Japanerin – der nicht nur diejenigen anlockt, die es angeht, sondern auch die, die einfach nur schaulustig sind; ganz zu schweigen von neugierigen Touristen. Die Rede ist vom „Tag der Mündigkeitserklärung“, volkstümlich auch „Erwachsenen-Tag“ genannt. Der „Seijin-no hi“ (成人の日 / せいじんのひ) ist ein landesweiter Feiertag, der seit Januar 1948 in Japan gefeiert wird. Bis 1999 wurde der Tag am 15. Januar jeden Jahres als Feiertag begangen. Seit dem Jahre 2000 findet der Ehrentag immer am zweiten Montag des Januars statt, und er gilt für all diejenigen, die ihren 20. Geburtstag zwischen dem 2. April des vergangenen und dem 1. April des laufenden Jahres hatten oder haben.

I am breaking a taboo here, as I’m taking advantage of the self-portrayal of others (even though this self-portrayal happens on purpose in many cases) and as I’m serving a cliche. But there is one day in the life of Japanese – especially Japanese young women – with attracts not only those concerned, but also lots of just curious onlookers, not to mention the many nosy tourists. I am talking about the „Coming of Age Day“, more commonly called „Adult’s Day“. The „Seijin-no hi“ (成人の日 / せいじんのひ) is a nation-wide holiday which was celebrated first in 1948. Until 1999 it was fixed to the 15th January. Since the year 2000 the great day is always celebrated on the second Monday of January. It is dedicated to all those who had/have their 20th birthday between the 2nd April of the previous year and the 1st April of the current year.

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

An kaum einem anderen Tag bekommt man im Stadtgebiet von Tōkyō so viele farbenfrohe Kimonos (着物 / きもの) zu sehen, da sich die jungen Japanerinnen auch heute noch (wenn auch lange nicht mehr so zahlreich wie früher) an diesem Tag in meist traditionellen Kimono zwängen. Kaum ein Kleidungsstück lässt sich komplizierter anziehen – und kaum eines wird unbequemer sein. Aber wenige andere Gewänder üben eine solch exotische Faszination gerade auf Ausländer aus.

Da die jungen Frauen im Tragen des Kimono selten geübt sind, fällt ihnen mitunter auch das Laufen in den zum Kimono gehörenden Schuhen, den Zōri (草履 / ぞうり), schwer. Dennoch lassen es sich viele nicht nehmen, in dieser prächtigen Aufmachung zur Volljährigkeitszeremonie (成人式 / せいじんしき) zu gehen. Die jungen Männer machen es sich dagegen meist einfach. Nur äußerst selten sieht man sie im Kimono; westliche Straßenkleidung bzw. schwarze Anzüge haben sich bei ihnen durchgesetzt. Schade eigentlich!

There is hardly another day during the course of a year when you can see as many colourful kimono (着物 / きもの) in the streets of Tōkyō. Even nowadays many young Japanese women (not as many as they used to) squeeze themselves into traditional kimono – there is hardly an attire which is more complicated to put on and more uncomfortable to wear. But it’s a garment that rouses exotic fascination in foreigners as much as the kimono still does.

Since many of the young women are not used to wear a kimono, quite a few of them also have problems walking in the matching shoes, the zōri (草履 / ぞうり). But that wouldn’t stop them from attending a „coming-of-age ceremony (成人式 / せいじんしき) in this gorgeous appearance. The young man on the other hand usually don’t take that much trouble. One hardly ever sees them in a kimono: western style street wear or black suits respectively will do for them. That’s actually a pity.

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

Seijin-no Hi (成人の日) 2009

An den Schreinen und Tempeln sind an diesem Tag viele der hübschen Kimonoträgerinnen zu sehen. Und um zu zeigen, dass sich an dieser Tradition zumindest in den letzten 20 Jahren nicht viel geändert hat (von den Makeups einmal abgesehen), gebe ich hier auch ein paar Bilder aus den Jahren 1990 und 1991 wieder, die ich ebenfalls am Meiji-Schrein (明治神宮 / めいじじんぐう) aufgenommen habe.

Especially at shrines and temples one can see many of these lovely kimono wearers on that very special day. In order to show you that this tradition hasn’t changed much during the course of the last 20 years (apart from the make-up), I’m including some pictures which I took in 1990 and 1991 at the Meiji-Shrine (明治神宮 / めいじじんぐう) as well.

Seijin-no hi“ (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no Hi (成人の日) 1990

Seijin-no hi“ (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Seijin-no Hi (成人の日) 1991

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: