Sakura Matsuri

Cherry Blossoms Festival / Kirschblütenfest
(German text follows the English text)
(Der deutsche Text folgt dem englischen)

Of course it’s a cliché to talk about cherry blossoms when writing about Japan. But that’s one that really fits – at least for a couple of weeks of the year. Even though the full bloom of the cherry trees was still a few days away, there were two big „Sakura Matsuri” (Cherry Blossom Festival) in the north-eastern parts of the city of Tōkyō, Taitō-ku and Sumida-ku, along the banks of the Sumidagawa (Sumida river).
Since one of my favourite parts of town, Mukōjima, just happens to be around that area, having a spring-stroll there was an obvious thing to do.
I know, I’m planning to put away a bit of the “typical Japanese” stereotypes – but this day was one that just wasn’t made for it. It all started with these charming ladies serving tea near the Sakura bashi (bridge).

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Es ist handelt sich natürlich um ein Klischee, wenn man im Zusammenhang mit Japan von der Kirschblüte schreibt. Aber dieses Klischee ist eines, das wirklich passt – zumindest während einiger Wochen des Jahres. Obwohl die Kirschblüte noch ein paar Tage entfernt war, gab es Ende März 2009 zwei große „Sakura Matsuri” (Kirschblütenfestivals) im Nordosten Tōkyōs entlang der Uferpromenaden des Sumidagawa (Sumida-Fluss), in den benachbarten Stadtteilen Taitō-ku und Sumida-ku.
Und da eine meiner Lieblingsecken Tōkyōs, Mukōjima, dort gleich um die Ecke liegt, war ein kleiner Frühlingsspaziergang die natürlichste Sache der Welt für mich.
Ich weiß, ich weiß, ich will mit dieser Webseite eigentlich ein paar der Klischees über Japan aus dem Weg räumen, aber dieser Tag hat zur Beseitigung von Klischees ganz einfach nicht getaugt. Das fing schon mit diesen charmanten, jungen Damen an, die in der Nähe der Sakura bashi (Kirschblüten-Brücke) Tee und andere Getränke servierten.

Yakata Bune

Yakata Bune

Yakata Bune

Yakata Bune

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

Sakura Matsuri

The whole area was in a very festive mood. I’ve never seen so many excursion boats, called “yakata bune” (house boat) on the river. And despite the fact that the cherry blossoms were rather scarce, everybody was having a good time on the “traditional” blue plastic covers (aoi biniiru shiito).

Das Areal rechts und links des Sumidagawa war in einer volksfestähnlichen Stimmung. Ich habe in all den Jahren nie so viele “Yakata Bune” (Hausboot) genannte Ausflugsschiffe auf dem Fluss gesehen, wie an diesem Tag. Und obwohl die Kirschbäume erst sehr spärlich blühten, schienen alle eine denkbar gute Zeit auf ihren “traditionellen” blauen Plastikplanen (aoi biniiru shiito) zu haben.

The sakura (cherry blossom) season is not just one which is famous outside Japan, it is also one time of the year which the Japanese really treasure and which they seem to be yearning for. Seeing a big city like Tōkyō virtually turning pink for some days is quite an experience.
I’ll post some more once the cheery trees are at their full bloom.

Die Sakura- (Kirschblüten-) Zeit ist nicht nur ein Ereignis, für das Japan weltweit bekannt ist, sie ist auch einer der Anlässe des Jahres, die Japaner selbst sehr hoch schätzen und nach der sie sich das ganze Jahr über zu sehnen scheinen. Und es ist ja auch ein ganz besonderes Erlebnis, wenn eine ganze Stadt sich für ein paar Tage in ein rosafarbenes Blütenmeer hüllt.
Ich in meinen nächsten Artikeln werde noch mehr Bilder von der Kirschblüte zeigen, sobald die Blüte im vollen Gange ist.

How to get to the places above:
Take the Asakusa- or Ginza subway lines to Asakusa station, take exit no. 4 or 5 and cross the Sumida river via the Azuma bashi (bridge). Walk north on the east-banks of Sumidagawa, cross Sakura bashi and take the west-banks of Sumidagawa to return to Asakusa station.

Und wie kommt man zu den Orten, von denen ich oben gesprochen habe?
Mit der Asakusa- oder Ginza-Linie der U-Bahn bis zur Station Asakusa. Ausgang 4 und 5 bringen einen auf die Westseite des Sumidagawa, der über die Azuma bashi (Azuma-Brücke) in östlicher Richtung überquert werden kann. Zunächst in nördlicher Richtung entlang des Ostufers des Sumidagwa, dann über die Sakura bashi und am Westufer des Sumidagawa wieder nach Asakusa zurück.

For all those who are interested in Mukōjima, more details will be given in the respective articles below (unfortunately, in German only):.

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (1)

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (2)

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (3)

Und für all diejenigen, die sich für Mukōjima interessieren: Darüber gibt es auf dieser Webseite noch drei dezidierte Artikel:

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (1)

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (2)

Mukōjima / 向島 – Perle am Sumidagawa (3)

Advertisements

6 Responses to Sakura Matsuri

  1. […] Sakura Matsuri, Sumida-ku, Taitō-ku/Tōkyō Cherry Blossoms Festival / Kirschblütenfest (Engl./dt.) […]

  2. […] Sakura Matsuri (Sumida-ku/Taitō-ku, Tōkyō) (Engl./dt.) • Kirschblütenfest • Cherry Blossoms Festival […]

  3. […] liegenden Abschnitt der östlichen Uferpromenade des großen Zentralflusses Tōkyōs („Sakura Matsuri“, Mukōjima – „Perle am Sumidagawa“). Hier, etwas südlicher, hat man auch vor einigen […]

  4. […] you who have alreaday browsed this website a bit know the river promenade a little more north („Sakura Matsuri“, Mukōjima – „Pearl on the banks of the Sumidagawa“). Also here, a couple of hundred […]

  5. […] Sakura Matsuri (Bilder/Video) – Sumida-ku/Taitō-ku, Tōkyō […]

  6. […] Sakura Matsuri (Bilder/Pictures/Video) – Sumida-ku/Taitō-ku, Tōkyō […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: